Wirtschaftsmediation & mediative Einzelberatung

Wirtschaftsmediation


Als beson­dere Hil­festel­lung bei der Kon­flik­t­be­wäl­ti­gung im wirtschaftlichen Bere­ich bieten wir auch Medi­a­tionsver­fahren an.

Was ist darunter zu ver­ste­hen?

Bei der Medi­a­tion sollen die beste­hen­den Kon­flik­te über das Gespräch gek­lärt und eine für die Kon­flik­t­parteien ein­vernehm­liche Lösung gefun­den werden.Der Medi­a­tor ist der Mod­er­a­tor des Gesprächs.Zwei Grund­sätze der Medi­a­tion sind, die absolute All­parteilichkeit und Neu­tral­ität des Medi­a­tors und das die Kon­flik­tlö­sung durch die Medi­anten (Kon­flik­t­parteien) erfol­gen muss.Ein Medi­a­tionsver­fahren dauert im Regelfall zwis­chen 3 und 10 Sitzun­gen. Dabei find­en die Sitzun­gen nor­maler­weise im wöchentlichen Rhyth­mus statt.

Eine Medi­a­tion sollte immer vor dem Gerichts­gang geprüft wer­den. Vorteile eines Medi­a­tionsver­fahrens gegenüber einem Gerichtsver­fahren:

  • die schnellere zeitliche Umset­zung
  • die oft kostengün­stigere Lösung
  • das „bessere“ Gefühl (alle Parteien waren aktiv an der Lösung beteiligt)

Herr Rein­hard Schinkel ist aus­ge­bilde­ter Wirtschafts­me­di­a­tor und das Medi­a­tionsver­fahren würde im im Rah­men der vere­in­baren Tätigkeit­en durchge­führt wer­den.


Wirtschaftsmediation und Verhandlung

Im Rah­men sein­er Tätigkeit als Medi­a­tor schrieb Herr Schinkel ein Fach­buch speziell aus­gerichtet auf die Kon­flik­t­felder im Steuer­ber­atungs- und Rechts­ber­atungs­bere­ich. Auf­grund der The­matik lassen sich die dargestell­ten Erken­nt­nisse und Hand­lungsempfehlun­gen jedoch auch auf andere wirtschaftlichen Bere­iche über­tra­gen.


Mediative Einzelberatung


Oft ste­hen Unternehmer vor schwieri­gen wirtschaftlichen Entschei­dun­gen. Will eine Entschei­dung ein­fach nicht gelin­gen, kön­nte ein media­tives Einzel­coach­ing Hil­fe bei der Entschei­dungs­find­ung brin­gen.

Grundgedanke des media­tiv­en Einzel­coach­ing ist, dass die Lösung bzw. die Entschei­dung bere­its im Unter­be­wusst­sein vor­liegt.

Das media­tives Einzel­coach­ing wird als Gespräch geführt. Der Medi­a­tor hil­ft dem Unternehmer durch eine spezielle Fragetech­nik die Inter­essen und die Vort- und Nachteile der Entschei­dun­gen bess­er her­auszuar­beit­en.

Das media­tive Einzel­coach­ing dauert im Nor­mal­fall eine Sitzung (2–3 Stun­den). Je nach Prozess kann es jedoch auch über mehrere Sitzun­gen gehen.

Herr Rein­hard Schinkel ist aus­ge­bilde­ter Wirtschafts­me­di­a­tor und das Medi­a­tionsver­fahren würde im im Rah­men der vere­in­baren Tätigkeit­en durchge­führt wer­den.

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!